top of page

Offene Mal- und Gestaltungsgruppe:
Fährten innerer Bilder aufnehmen und staunen
wohin sie führen.

2019_IMG1233.jpg

Werde dein eigener Held!

Begegne dir im Jetzt und lerne dich an andere anzugrenzen, ohne dich dabei selbst zu verlieren.

Begleitet dich das Gefühl, dass du der Welt nicht gewachsen bist, du dich darin zu verlieren drohst? 

Vergleichst du dein Leben mit anderen Leben und empfindest deines als nicht würdig? Du bist nicht allein damit! Ich lade dich ein, werde dein eigener Held / deine eigene Heldin in deiner (Lebens)Geschichte. Erlebe, wozu du aus dir heraus fähig bist.

 

Begegne dir selbst und du wirst erfahren, wer und was du alles sein kannst – Finde Schritt für Schritt zurück zur Eigenwahrnehmung und zu mehr Self-Empowerment (Selbstbefähigung).

 

Im gestalterischen Prozess begegnest du unterschiedlichen Aspekten (Charaktereigenschaften) von dir, lernst sie kennen und zu schätzen. Denn selbst der schwierigste Teil in uns, dient zu etwas. Wir sind immer mehr als nur das Eine, was wir in uns vielleicht abwerten oder womöglich überhöhen.

Ich freue mich, wenn ich dich sozusagen als Reisebegleiterin mit Herz und Verstand und als stille Zeugin auf deiner Reise zu dir selbst begleiten darf.

 

In dieser offenen Gruppe finden Menschen ab mittlerer Schulreife und älter ein Feld, sich malerisch auszudrü-cken und sich so ein bisschen mehr auf die Spur zu kommen. Es wird ohne vorgegebenes Thema gearbeitet – jeder für sich im Stillen. Du folgst deinem ersten Impuls und dann dem nächsten und nächsten... ganz auf deine Intuition und inneren Bilder vertrauend. Wenn die Intuition stockt, bin ich für dich und dein Bild da.

Innere Bilder – das sind all die Bilder, die wir in unseren Köpfen herumtragen und die unser Denken, Fühlen und Handeln bestimmen. |  Gerald Hüther,
Prof. für Neurobiologie

Informationen zur Teilnahme

Wann, wo, wie(viel)?

Jeden Montagabend: 17.30 – 19.00 Uhr
(findet ab 3 Anmeldungen statt).

Maximale Anzahl Teilnehmer: 5 – 8 Personen

Aufgrund der beschränkten Anzahl Plätze ist für die unkomplizierte Organisation eine vorgängige Anmeldung für eine möglichst regelmäßige Teilnahme erforderlich. Anmeldungen für Schnuppertermine bitte via Telefon.

 

Die Bezahlung von CHF 25.– pro Termin erfolgt jeden Termin in bar.

Was bedeutet eine ”offene Gruppe“?

Das heißt, dass die Gruppe nicht zwingend aus einer konstanten Teilnehmerschaft besteht, dass Leute irgendwann nicht mehr kommen und neue dazukommen können. Das verlangt ein gewisses Maß an Gruppenfähigkeit sowie Offenheit und Flexibilität im Umgang miteinander.

Was darf erwartet werden? … Freie Themenwahl … Neue Fertigkeiten spielerisch ausprobieren … Raum um Eigeninitiative und kreative Selbstbefähigung zu entwickeln und zu üben … Raum, Zeit und Entfaltungsprozess ist begleitet … Eine empathische und wertneutrale Begleitung Ihres Bildprozesses

bottom of page