top of page

Kunsttherapie für Erwachsene:
Dem Leben selbst Gestalt geben.

Farbreste 1.jpg

Mit sich und seinen Themen in Kontakt gehen– Ausdrücken, was innerlich bewegt – Das heraus-gearbeitete Thema von verschiedenen Seiten betrachten, ausloten – neue Impulse empfangen und ins Leben mitnehmen.

Lebensfragen, Krisen und Konflikte gibt es in jedem Lebenslauf. Sie treten oft bei Übergängen von einer Entwicklungsphase zur nächsten auf, oder ein plötzlich eintretendes Ereignis stört den gewohnten Lebensfluss.

Die gute Nachricht: Solche Lebensprüfungen sind immer auch eine Einladung für inneres Wachstum und Entwicklung.

Ich möchte Sie ermutigen, die begleitenden und vielleicht überwältigenden Gefühle (wie z.B. Erschöpfung, Sorge, Trauer, Angst, Ärger, Wut, Minderwertigkeit, Versagen, Scham, Resignation oder Ohnmacht) als Anzeichen dafür zu sehen, dass es Zeit ist für Sie, sich nun selbst Zuwendung und Entspannung zu erlauben.

Durch die achtsame Auseinandersetzung über das gestalterische Tun bekommen Ihre individuellen Themen Gestalt und werden so fassbarer, ja beinahe ein Gegenüber, mit dem Sie aus sicherer Distanz in Dialog treten können.

Gruppen- oder Einzeltherapie?

Kleingruppen mit max. 5 Personen

Freitag, von 9 – 11 Uhr und/oder von 14 – 16 Uhr.

Anmeldung per E-Mail oder Telefon erforderlich.

 

Bei Bedarf und Kapazität können für Gruppen auch andere Zeitfenster in Frage kommen. Gerne können Sie Ihre Wünsche anmelden.

Einzelbegleitung

Montag, Freitag, allenfalls auch am Samstag möglich.

Anfrage und Terminvereinbarung per E-Mail oder Telefon.

 

Erste Fragen können bei einem kurzen kostenlosen Telefongespräch miteinander geklärt werden.

Was darf erwartet werden? … Thematischer Einstiegsimpuls … Gemeinsame Einstiegs- und Abschlusssequenz … Dazwischen individuelle Gestaltungssequenz In der Gruppe geht es mitunter darum, das soziale Miteinander zu erleben und mitzugestalten.

Was darf erwartet werden? … Vertrauensbasierte gestalterische Auseinandersetzung zu individuellen Themen. … Anfangs des Termins wird in einem kurzen Gespräch erörtert, was aktuell zum Ausdruck kommen bzw. woran gestalterisch angeknüpft werden möchte. Das erwartet Sie: … Gegen Ende der Sitzung kommt es jeweils zu einem kurzen integrierenden Abschlussgespräch.

Kosten?

  • Eine kunsttherapeutische Einzelbegleitung für Erwachsene dauert in der Regel 60 bis 90 Minuten und wird zu CHF 120 à 60 Minuten berechnet.

  • Der Gruppentarif pro Person beläuft sich auf CHF 50 à 120 Minuten.

  • Die Kosten verstehen sich inkl. der therapeutischen Gestaltungsmittel.

 

Einige Krankenkassen übernehmen einen Teil der Kosten mit einer entsprechenden Zusatzversicherung.

Bitte klären Sie mit Ihrer Kasse im Voraus die Konditionen für eine Übernahme komplementärtherapeutischer Leistungen in Form von Kunsttherapie ab.

Dabei können Sie gerne auf mein Profil im EMR-Therapeutenverzeichnis verweisen.

bottom of page